Bernsteinhonig Westerl mit Tüllrock und Vintage Gürtel

Das Muster auf tiefschwarzem Grund sind kleine rote Röser‘l mit apfelgrünen Blättern, wo der Zierpart eindeutig die kirschroten Strassknöpfer’l sind, die nur so viel blitzen, dass das rot-schwarze Farbthema des Westerls intensiver und lebendiger wirken kann. Schlicht und echt ist die Aussage und unbeschreiblich formend und apart – so trägt auch eine Frau eine Weste.
Der von Hand gewebte Miederjaquard ist wunderbar angenehm, fast kuschelig auf der Haut. In Kombination dazu der schlichte, weiße Seidenrücken, der noch mehr Komfort bringt und einen deutlichen Kontrast schafft. Die einzigartig schönen Strassknöpfe sind waschmaschinenfest und so ist die Weste nicht nur ein Hingucker, sondern auch wunderbar pflegeleicht.
Es kann sowohl mit als auch ohne Bluse getragen werden. Perfekt dazu passt die schwarze Spitzenbluse, die auch ganz locker als schulterfreies Model getragen werden kann.
Im selben Farbton wie das Westerl fertigen wir die passenden Spencer als ideale Jackenergänzung. Abgefüttert mit weißem Seidensatin und geschmückt mit Silberknöpfer’l und Schoßer’l – eine wahre Augenweide.
Das Westerl Bernsteinhonig ist aus feinsten, hochwertigsten Materialien, kommt aber ganz schlicht und bodenständig daher. Also klassisches Understatement könnte man sagen, für die Trägerin, die erst auf zweiten Blick entdeckt werden kann.